Sich Vertragen meaning in english

Sie haben zu lange schlechte Arbeitsbedingungen toleriert. Die meisten ihrer Besucher tolerierte sie nur, und sie wussten es. Was hat Sie dazu gebracht, nach oben zu schauen? Bitte teilen Sie uns mit, wo Sie es gelesen oder gehört haben (einschließlich des Zitats, wenn möglich). Warum Toxizität in einer mächtigen Sphäre des modernen Lebens tolerieren, die das Potenzial hat – und tut – so vielen zu nützen? Nglish: Übersetzung von Toler für spanische Sprecher Einige der Geistlichen haben zweifellos den Spaß genossen; andere mussten das alte und traditionelle dulden. tragen, leiden, ertragen, bleiben, tolerieren, stehen bedeuten, etwas Zutun oder Schmerzhaftes zu ertragen. Bär impliziert in der Regel die Kraft zu erhalten, ohne zu zucken oder zu brechen. Gezwungen, einen tragischen Verlust zu ertragen, deutet das oft eher auf Akzeptanz oder Passivität als auf Mut oder Geduld hin. Viele Beleidigungen zu erleiden bedeutet, dass es weiterhin fest oder entschlossen durch Prüfungen und Schwierigkeiten geht. Jahrelange Ablehnung suggeriert Akzeptanz ohne Widerstand oder Protest.

kann nicht halten ihre Unhöflichkeit tolerieren schlägt, zu überwinden oder erfolgreich zu kontrollieren einen Impuls zu widerstehen, zu vermeiden oder etwas verletzend oder geschmacklos zu ärgern. weigerte sich, eine solche Behandlung Stand zu tolerieren betont noch stärker die Fähigkeit, ohne Diskomposure oder Zuckung zu ertragen. hänsohne Diese Beispielsätze werden automatisch aus verschiedenen Online-Nachrichtenquellen ausgewählt, um die aktuelle Verwendung des Wortes “tolerieren” widerzuspiegeln. Die in den Beispielen geäußerten Ansichten geben nicht die Meinung von Merriam-Webster oder seinen Herausgebern wieder. Senden Sie uns Feedback. Sollte sie ihren Mann verlassen und Einsamkeit ertragen oder seine Dalliance tolerieren und einen Begleiter fürs Alter halten? “Tolerate.” Merriam-Webster.com Dictionary, Merriam-Webster, www.merriam-webster.com/dictionary/tolerate. Zugriff 10 Jul. 2020. Das Verb tolerate bedeutet “mit zu ertragen oder zuzulassen.” Sie können die Liebe Ihrer Schwester zu Broadway-Musicals tolerieren, aber wirklich, Sie bevorzugen Dramen. Ein Ohr, das an den feinen Ton einer guten Geige gewöhnt ist, wird jetzt keinen schlechten Klavier-Forte tolerieren. Anfang des 16. Jahrhunderts (im Sinne von “Schmerz ertragen”): aus dem lateinischen Tolerat- `ertragen`, vom Verb tolerare.

1Erlauben Sie die Existenz, das Auftreten oder die Praxis von (etwas, das man nicht mag oder mit dem man nicht einverstanden ist) ohne Einmischung. Es sei “gegen seine Pflicht gegenüber Gott und der Welt, sie zu tolerieren”. “Nein, Herr; Ich würde einen solchen Mann an Bord nicht mehr tolerieren als eine Klapperschlange”, antwortete ich. Was Sie schaffen sollten, ist eine Kultur oder Gemeinschaft, die Bigotterie, Belästigung und Missbrauch sofort nicht toleriert. Es geht nicht darum, was für uns geeignet ist oder was wir tolerieren oder akzeptieren können. 2Be in der Lage, weiterhin unter (ein Medikament, Toxin oder Umweltzustand) ohne Nebenwirkung unterworfen. Denken Sie an das toleriere als das aufgeschlossene Verb. Es bedeutet, dass Sie etwas passieren lassen oder existieren, auch wenn Sie es nicht wirklich mögen. Zum Beispiel magst du die laute Musik deines Nachbarn nicht, aber du verdiest es, weil er sie nur am Samstagnachmittag sprengt. Wissenschaftlich gesehen, wenn Ihr Körper ein Medikament, Gift oder sogar Verschmutzung tolerieren kann, bedeutet dies, dass Sie nicht dadurch geschädigt werden.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.